Tag Archives: home-automation

Practical Engineering 3: Simple Wetterstation mit dem RasPi (deutsch)

1. Projekt Wetterstation

Diese Wetterstation misst Temperatur, Luftdruck und die Helligkeit im Außenbereich (Tageslicht) und gibt erstere Werte auf einer Flüssigkristallanzeige (LCD) aus.

Detaillierte Erläuterungen zum Projekt gibt es im Weiteren auf meiner hackaday.io-Projektseite. Der Quellcode findet sich in meinem RasPi Github-Repository.

2. Erweiterungen

Mögliche HW-Erweiterungen bzw. Verbesserungen an dieser Wetterstation können sein:

  • andere Anzeigetechnologie (z. B. OLED-Display)
  • zusätzliche Sensorik (z. B. Luftfeuchte, Regenmenge)
  • alternative Energieversorgung mit Solarzellen
  • wetterbeständiges Gehäuse aus dem 3D-Drucker

3. MQTT

Auch eine (gleichzeitige) Übermittlung von Wetter- bzw. Umweltdaten via MQTT-Protokoll ist selbstverständlich sehr …

Practical Engineering 2: Bodenfeuchte-Kontrollsystem mit dem RasPi Pico (deutsch)

1. Einleitung

Seit Anfang 2021 ist das Raspberry Pi Pico (RasPi Pico) Mikrocontroller Board der Raspberry Pi Foundation verfügbar.

Aufgrund des verhältnismäßig geringen Preises (einstelliger Euro-Bereich), der relativ einfachen Handhabung und der Funktions-Vielfalt bot es sich an, eine weitere Komponente im Umfeld der ferngesteuerten Pflanzenbewässerung zu entwickeln.

Eine praktische wie komfortable Sache (wenn auch ein wenig eine Spielerei) wäre es zum Beispiel, einen Bodenfeuchte-Sensor in die Erde zu stecken und dann über eine optische Anzeige (z. B. mehrfarbige LED) eine qualitative Rückmeldung zum aktuellen Feuchtegrad der Pflanzenerde zu erhalten.

Dies …

Practical Engineering 1: Ferngesteuerte Pflanzen-Bewässerung mit dem RasPi (deutsch)

1. Einleitung

Ah, wie ich mich jeden Winter darauf freue im Frühling und Sommer auf meinem Balkon Pflanzen wachsen und gedeihen zu sehen.

Für so manches Gewächs habe ich in den letzten Jahren eine besondere Schwäche entwickelt, wie zum Beispiel für Gemüse und Sonnenblumen.

Sonnenblumen, botanisch korrekt Helianthus annuus, sind an sich recht anspruchslose Pflanzen, die jedoch trockene Erde in heißen Sommern über längere Zeit überhaupt nicht gut vertragen.

Bisher bekam ich dieses Problem über meine liebenswürdige Vermieterin in den Griff, die gerne zum Gießen vorbei kam wenn ich …